Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung GmbH

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite. Nachfolgend möchten wir Sie über den Umgang mit Ihren Daten gemäß Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) informieren.

1. Verantwortlicher

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze und für die im Folgenden dargestellte Datenerhebung und -verarbeitung ist:

VELVET Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung GmbH
Landstraße 41, 28790 Schwanewede / Neuenkirchen
Telefon 04 21 · 68 25 98

2. Datenschutzbeauftragte

Wir haben für unser Unternehmen eine Datenschutzbeauftragte bestellt:

Miriam Kautz
VORWEG
Buntentorsteinweg 154a
28201 Bremen
Telefon: 0421 – 36562880
E-Mail: m.kautz@vorweg-hb.de

Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen zum Datenschutz direkt an unsere Datenschutzbeauftragte wenden.

3. Erfassung Protokolldaten

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und Ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

4. Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit uns durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten (E-Mail, Telefon, Post) Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ihre Daten verbleiben bei uns, bis keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht oder Sie uns zur Löschung auffordern. Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.

Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Die Verarbeitung der Daten im Rahmen der Kontaktaufnahme erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO bzw. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO in dem Interesse Ihre Anfrage möglichst unkompliziert, schnell und kundengerecht beantworten zu können. 

5. Speicherung, Löschung und Einschränkung der Daten

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist und teilweise darüber hinaus im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten. Daten, die einer Aufbewahrungsfrist unterliegen, werden in der Verarbeitung eingeschränkt. Sie werden dann nur zu Zwecken der Archivierung gespeichert. Daten werden endgültig vernichtet, wenn Sie keiner Aufbewahrungspflicht unterliegen oder nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen.

6. Ihre Rechte als betroffene Person

Sie haben als Nutzer folgende Rechte nach der DSGVO:

  1. Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)
    Sie haben das Recht Auskunft darüber zu erhalten, ob und welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen verarbeiten sowie auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.
  2. Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
    Sie haben das Recht auf Berichtigung Sie betreffender falscher Daten und das Recht ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.
  3. Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
    Sie haben das Recht, zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden.
  4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
    Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn Sie Widerspruch gemäß Art. 21 DSGVO gegen die Verarbeitung eingelegt haben, für die Dauer einer etwaigen Prüfung, ob unsere berechtigten Interessen gegenüber den Ihren überwiegen.
  5. Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
    In bestimmten Fällen, die in Art. 20 DSGVO im Einzelnen aufgeführt werden, haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. die Übermittlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen.
  6. Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)
    Werden Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erhoben (Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen), steht Ihnen das Recht zu, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen nachweisbar zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten gegenüber überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Es genügt eine formlose Mitteilung.
  7. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO)
    Sie haben gem. Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Das Beschwerderecht kann insbesondere bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend gemacht werden.

Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen, erteilte Einwilligungen widerrufen oder Widerspruch in die Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO einlegen möchten, wenden Sie sich hierfür bitte an die oben genannte verantwortliche Stelle. 

7. Aktualität und Änderung unserer Datenschutz­bestim­mungen

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Juni 2019.

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

 

 

Copyright © VELVET Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung GmbH  |  Datenschutz